01.06.2012

Start der Aktiv-Tour in Berlin

Am 6. Juni 2012 startete in Berlin die Aktiv-Tour 2012 der Kampagne "Aktiv gegen Rheumaschmerz". undefinedZum Video 
Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr eröffnete als Schirmherr die Auftaktveranstaltung am Potsdamer Platz. Begleitet wurde der Startschuss von der Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband e.V. Professor Erika Gromnica-Ihle sowie weiteren KampagnenbotschafterInnen.

undefinedBilder zur Auftakt-Veranstaltung

Mit einer Protestaktion unter dem Motto »Wir sollten uns bewegen, aber die Bäder werden geschlossen!«, einem Bewegungsparcours zum Mitmachen, speziellen Bewegungsangeboten für junge Rheumakranke und einem unterhaltsamen und informativen Bühnenprogramm machten der Bundesverband und der Landesverband Berlin der Deutschen Rheuma-Liga auf die Volkskrankheit Rheuma aufmerksam.

14:00 Begrüßung durch die Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga Gromnica-Ihle und Auftakt auf der Bühne mit den Cheerleadern des Berlin Adler Football Vereins

14:15 Talk mit Partnern aus Rheumatologie und Orthopädie:
Prof. Erika Gromnica-Ihle, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga
Prof. Uwe Niethard, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
Prof. Jürgen Braun, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie
Gudrun Baseler, Bundesjugendsprecherin der Deutschen Rheuma-Liga

14:30 Fototermin: Eröffnung des Bewegungsparcours durch den Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr

14:45 Protestaktion gegen Bäderschließungen

14:50 Statements zur Bedeutung von Bewegungsangeboten im Wasser und Bädermangel mit:
Dr. Helmut Sörensen, Präsident der Rheuma-Liga Berlin
Thomas Isenberg, Gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus
Emine Demirbüken-Wegner, Staatssekretärin für Gesundheit in Berlin

15:15 Tanzvorführung, Bewegungsparcours, moderne Umsetzung des Funktionstrainings, Qi Gong, Kinderbewegungstherapie

16:30 Eintreffen der europäischen Radlergruppe
Eine Gruppe von Radfahrer mit rheumatischen Erkrankungen ist von Belgien aus nach Berlin gestartet, um dort am EULAR-Kongress (European Congress of Rheumatology) teilzunehmen.

undefinedHier gehts zum Flyer, der über die beiden Veranstaltungstage informiert.

Sommer-Bewegungsfest in Berlin

Am Donnerstag 7. Juni 2012 von 15 bis 18 Uhr veranstaltet die Deutsche Rheuma-Liga Berlin e. V. ein Sommer-Bewegungsfest für rheumakranke Menschen und ihre Angehörigen. Besucher jeden Alters haben die Möglichkeit, an vielen Bewegungsangeboten zur Linderung von Schmerzen in Nacken, Schulter, Armen und Händen teilzunehmen. Darüber hinaus ist ein unterhaltsames und informatives Bühnenprogramm mit DJ, Live-Musik, Akrobatik und Ballett vorgesehen.

Ab 15.00 Musikprogramm mit DJs, Live-Musik und dem Chor der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V. "Rheuma-Meisen", Sport-Aerobic und Kinderakrobatik
Große Malaktion: Malen Sie mit für den Erhalt von therapiebädern! Besucher erhalten vor Ort unter Vorlages des Gutscheins (im Veranstaltungsflyer) Farben und bemalen ein großes Therapietuch

15.30-17.00 Bewegungs- und Beratungsangebote der Deutschen Rheuma-Liga Berlin und der Praxis für Physiotherapie Liesegang

16.30 Auftritt der Ballettschule Sabin Roth

17.00-18.00 Bewegungsaktion mit bemaltem Therapietuch

 
Potsdamer Platz, Berlin