16. Juni: Rheuma-Truck in Hettstedt

Am Samstag, den 16. Juni 2012 findet bereits zum 19. Mal der „Tag des Rheumakranken in Sachsen-Anhalt“ statt, diesmal unter dem bundesweiten Kampagnenmotto der Rheuma-Liga „Aktiv gegen Rheumaschmerz“.
Eingebettet in diese Veranstaltung macht auch der Rheuma-Truck der Rheuma-Liga Bundesverband an diesem Tag am Hettstedter Kulturhaus Station.

In der Zeit von 9.30 - 14.00 Uhr werden über 500 Teilnehmer an diesem Tag ein gemischtes Vortrags- und Kulturprogramm erleben. Neben Informationen zur Kampagne stehen Betroffenen auch die Möglichkeiten von diagnosespezifischen Informationen und Kontakt zu örtlichen Gruppen der Rheuma-Liga in Sachsen- Anhalt zur Verfügung. Aus den meisten Arbeitsgemeinschaften und Selbsthilfegruppen der Rheuma-Liga werden Mitglieder anreisen und weitere Interessierte aus ganz Sachsen-Anhalt werden vor Ort sein.

Zu den Außenattraktionen finden im Saal zwei Vorträge statt. Herr CA Dr. Manfred Haferkorn aus Hettstedt wird zum Thema „Wenn Gelenke schmerzen“ referieren. Ein weiterer Vortrag befasst sich mit der „Rheumatologischen Komplextherapie“, Referentin ist Frau Dr. Roßbach ebenfalls aus Hettstedt. Medizinische Aspekte werden auch im parallel stehenden Info-Truck (z. B. Blutzucker-, Blutdruckmessung) der HELIOS-Kliniken am Kulturhaus aufgezeigt. Abgerundet wird das Programm durch kulturelle Beiträge aus den Reihen der Rheuma-Liga und ein Abschlusskonzert der regional bekannten „Mansfeld Ladies“

Weitere Infos: undefinedrheusaanh(at)aol.com
Tel+AB+Fax: 0345/68296066

 

Tourtagebuch Hettstedt