06.10.2011

Pressemappe zum Kampagnenauftakt

„Move to improve“ lautet das internationale Motto zum diesjährigen Welt-Rheuma-Tag. Die Deutsche Rheuma-Liga greift die Botschaft mit einer neuen, zweijährigen Kampagne „Aktiv gegen Rheumaschmerz“ auf. Erstmals beteiligen sich acht Partnerorganisationen der Rheumatologie und Orthopädie. „Heraus aus der Schonhaltung!“ lautete die einhellige Botschaft der Experten in der Kick-off- Pressekonferenz, an der namentlich Prof. Erika Gromnica-Ihle, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga, Prof. Jürgen Braun, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie, Prof. Wolfgang Rüther von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, Hans-Joachim Metzig, Geschäftsführer der Rheuma-Liga Niedersachsen und Monika Schäfer, Diplom-Sportlehrerin für Prävention und Rehabilitation teilnahmen.

Die gesamte Pressemappe:

undefined0. Programm Pressekonferenz 06.10.2011

undefined1. Pressemitteilung - Aktiv gegen Rheumaschmerz

undefined2. Statement - Prof. Dr. Gromnica-Ihle

undefined3. Statement - Prof. Dr. Jürgen Braun

undefined4. Statement - Monika Schäfer

undefined5. Veranstaltungen Welt-Rheuma-Tag

undefined6. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse

undefined7. Sportempfehlungen und Tipps

undefined8. Fakten - Rheuma in Zahlen

undefined9. Mobil - Heft 5.11

Bildmaterial:

undefinedLogo - Aktiv gegen Rheumaschmerz

undefinedLogos - Alle Partner

undefinedTrommeln gegen den Rheumaschmerz 1

undefinedTrommeln gegen den Rheumaschmerz 2

undefinedTrommeln gegen den Rheumaschmerz 3